Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Asylum Musiker.

Enactus Furtwangen: Asylum Musiker

Was ist das Projekt Asylum Musiker? 

Seit April 2015 kooperieren wir mit Flüchtlingen aus Gambia um mit einen ein Projekt, in dem die Musik im Vordergrund steht zu entwickeln. Bei den Asylanten handelt es sich um Menschen die seit ihrer Kindheit in ihren Herkunftsländern leidenschaftlich trommeln. Wir Enactus Furtwangen wollen ihnen die Möglichkeit ihre Leidenschaft und damit ein Stück ihrer Kultur in ihrer neune  Heimat zu teilen.

Derzeit arbeiten wir mit einen 8 Trommlern aus ganz Afrika, die sich hier erst zusammengeschlossen haben.

 

Ziel

Einerseits wollen wir ihnen Auftrittsmöglichkeiten schaffen um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Andererseits liegt den Asylanten sehr am Herzen uns etwas von ihrer Kultur zu übermitteln und somit uns das trommeln zu vermitteln. Langfristig haben sie das angesprochen einen Art Trommelschule aufzubauen.

Wirtschaftlicher Aspekt

Durch die Auftritte und Lehreinheiten sollen die Männer die Möglichkeiten haben sich eien Gage zu verdienen. Einen Teil der Einnahmen wollen wir dazu verwenden ihnen Trommeln zu kaufen damit das Projekt in Zukunft ohne unsere Hilfe weiter praktiziert werden kann.

Der Ablauf 

Die nächsten Schritte beinhalten die Kommunikation mit den Asylanten um sie an der Gestaltung des Projekts teilhaben zu lassen. Durch die wöchentlichen Treffen mit den Musikern und ihrem Wunsch im Team mit uns zu arbeiten kann sich das Projekt vielfältig entfalten.  Außerdem wollen wir einen kreativen inspirierenden Namen gemeinsam mit ihnen finden. Sowie Leute zur Gestaltung der Webside finden und in unserem Hochschulradio mit ihren Songs Werbung machen. Ebenfalls wollen wir eine Umfrage kreieren welche Leute interessiert sind an einem Workshop bei welchem sie das Trommeln erlenen.